Finde deine nachhaltige Übernachtungsmöglichkeit

Wir freuen uns, Sie dabei zu unterstützen, nachhaltiger zu werden und die Art und Weise zu verändern, wie Sie die Welt durch Ihre Transport- und Unterkunftsentscheidungen beeinflussen.

Laut dem Pariser Klimaabkommen und den Vereinten Nationen muss bis 2050 eine drastische Veränderung in Richtung Nachhaltigkeit stattfinden. Allein die Tourismusbranche ist für fast 10% der weltweiten CO2-Emissionen aus Transport und Unterkunft verantwortlich. Zusätzlich wird erwartet, dass dieser Prozentsatz in den kommenden Jahrzehnten nur zunehmen wird, was sich auf alle Aspekte des Lebens auswirken wird. Eine Änderung unseres Lebensstils ist wichtig, um unseren Planeten für zukünftige Generationen bewohnbar zu halten. Wir freuen uns, dich dabei zu unterstützen, nachhaltiger zu werden und die Art und Weise zu verändern, wie du die Welt durch deine Transport- und Unterkunftswahl beeinflusst.



Wie kannst du ein nachhaltiger Reisender sein?

Welche Auswirkungen hat die von dir gewählte Unterkunft? Ein Aufenthalt beinhaltet den Verbrauch von Wasser, Energie und Abfall. Die Devise ist, je luxuriöser die Unterkunft, desto größer der CO2-Fußabdruck. Bei einer Nacht in einem Bed and Breakfast werden durchschnittlich 23 Kilogramm CO2 ausgestoßen. Mit einem Wohnwagen reduzierst du die Emissionen pro Nacht um mehr als 80%.



Lese mehr über die Auswirkungen von Transport und Unterkunft im Tourismus

Der größte Teil der CO2-Emissionen im Tourismus stammt aus dem Verkehr. Die obige Grafik zeigt die Emissionen pro Kilometer für verschiedene Transportarten. Fliegen und lange Strecken mit dem Wohnmobil sind die umweltschädlichsten Methoden. Obwohl ein Wohnmobil viel CO2 pro Kilometer ausstößt, ist es eine der nachhaltigsten Formen der Übernachtung. Die Transportart ist ein wichtiger Faktor. Das gleiche gilt für die Entfernung. Wenn du in der Nähe von Zuhause Urlaub machst, führt dies schnell zu einer erheblichen Reduzierung deines CO2-Fußabdrucks.



Möchtest du einen Kurzurlaub für zwei Personen für zwei Nächte finden? Entscheidest du dich für einen Städtetrip nach Barcelona oder Venedig in einem Hotel? Oder entscheidest du dich für einen Campingplatz in der Nähe deines Zuhauses? Auf einem Campspace kannst du dich entspannen und dich wieder mit deinen Mitreisenden verbinden. Darüber hinaus sparst du durch die Buchung eines Campspaces bis zu 95% CO2-Emissionen.

1 Tonne CO2-Emissionen…Was bedeutet das eigentlich? Vergleiche deinen CO2-Fußabdruck doch damit, wie oft du dein Handy aufladen würdest. Für 1 Tonne CO2-Emissionen kannst du ein Handy 127.532 Mal aufladen. Wenn du einmal pro Tag auflädst, bedeutet das, dass du dein Handy dafür fast 350 Jahre lang aufladen kannst.

Kurz gesagt, möchtest du im Rahmen eines bewussteren Lebens auch bewusster Reisen? Berücksichtige dann die Art der Unterkunft, den Transport und die Entfernung, die du zurücklegst.

Schaue dir unseren Artikel über die Zukunft des Tourismus an und wie wir zu den oben genannten Zahlen und Berechnungen gekommen sind.

Entdecke deinen nachhaltigen Kurzurlaub

Bis zu 95% CO2-Einsparung bei Buchung eines Campspace. Mehr dazu

Hole dir das Beste aus der Natur direkt in deine Mailbox

Dankeschön!

Du hast dich erfolgreich unserer Abonnentenliste angeschlossen.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es später erneut.