Verdiene €10 Campspace-Guthaben! Weiterlesen

Campspace Datenschutz-Richtlinien

Dies ist die Datenschutzerklärung von Campspace B.V. mit Sitz in Hendrik Figeeweg 1, Halle 2, 2031 BJ Haarlem, Niederlande („Campspace“, „wir“, „uns“ usw.). Campspace (und mit Campspace verbundene Unternehmen) respektiert Ihre Privatsphäre und stellt sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt behandelt werden.

Diese Datenschutzerklärung soll auf einfache und transparente Weise erklären, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir sie verarbeiten.

Nicht definierte Begriffe in dieser Datenschutzerklärung haben die gleiche Definition wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://campspace.com/de/agb).

Durch den Zugriff, die Nutzung und das Surfen auf unserer Website und unseren Diensten erklären Sie, dass sie diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben und sich damit einverstanden erklären. Wenn Sie mit einem Teil dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können wir Ihnen die Dienste nicht zur Verfügung stellen, in diesem Fall sollten Sie den Zugriff auf und/oder die Nutzung der Website und der Dienste einstellen und Ihr Konto deaktivieren.

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich der Begriff „personenbezogene Daten“ auf alle Informationen, die Angaben zu Ihrer Person enthalten oder die wir mit Ihnen verknüpfen können. Personenbezogene Daten umfassen keine anonymisierten Daten. Der Begriff „Verarbeitung“ bezieht sich auf alle Aktivitäten im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, z. B. Sammeln, Anpassen, Verwenden, Übertragen oder Löschen.

Campspace ist der Verantwortliche und daher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Ausnahmen werden in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Welche personenbezogenen Daten welcher Personen verarbeitet Campspace?


Gastgeber

  • Name des Unternehmens und/oder der natürlichen Person;
  • Nutzerkontoname;
  • (Mobil-)Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse
  • (Rechnungs-)Adresse;
  • Adressen der Eintragungen;
  • alle geschäftsrelevanten Informationen wie die Registrierungsnummer bei der Handelskammer;
  • Informationen über die Rechnungsstellung und das Einziehen von Zahlungen;
  • alle vom Gastgeber generierten Inhalte, wie Beschreibungen, Nachrichten, Fotos und Kommentare in Bezug auf die Camping-Spots und Eintragungen;
  • Informationen über Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Website oder unseren Diensten, z. B.: Freundschaftsverbindungen, Referenzen, Interaktionen zwischen Ihnen und anderen Nutzern;
  • Daten über gebuchte Camping-Spots (Sofortbuchungen und Buchungen auf Anfrage);
  • IP-Adresse Ihres Geräts, gerätespezifische Informationen und Protokollinformationen, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Standortinformationen (z. B. IP-Adresse, Postleitzahl) und spezifischere Informationen (z. B. GPS-basierte Funktionalität auf mobilen Geräten, die für den Zugriff auf die Website oder Dienste oder bestimmte Funktionen der Website oder Dienste verwendet werden). Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website oder die Dienste zugreifen und nicht möchten, dass Ihr Gerät uns Standortinformationen zur Verfügung stellt, können Sie die GPS- oder andere Standortverfolgungsfunktionen auf Ihrem Gerät deaktivieren, sofern Ihr Gerät dies zulässt);
  • Browsertyp, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Cookies und ähnliche Techniken, wie in unserer Cookie-Erklärung beschrieben;
  • personenbezogene Daten, die von Ihren Social-Media-Konten stammen.

Gäste

  • Name;
  • Nutzerkontoname;
  • (Mobil-)Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • Postleitzahl und Herkunfts- und/oder Wohnsitzland;
  • alle vom Gast erstellten Inhalte wie Beschreibungen, Nachrichten, Bewertungen, Fotos und Kommentare;
  • Informationen über Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Website oder unseren Diensten, z. B.: Freundschaftsverbindungen, Referenzen, Interaktionen zwischen Ihnen und anderen Nutzern;
  • Reise- und Buchungsverlauf und damit verbundene Zahlungen (wir werden Ihre Bankkontodaten niemals verarbeiten);
  • IP-Adresse Ihres Geräts, gerätespezifische Informationen und Protokollinformationen, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Standortinformationen (z. B. IP-Adresse, Postleitzahl) und spezifischere Informationen (z. B. GPS-basierte Funktionalität auf mobilen Geräten, die für den Zugriff auf die Website oder Dienste oder bestimmte Funktionen der Website oder Dienste verwendet werden). Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website oder die Dienste zugreifen und nicht möchten, dass Ihr Gerät uns Standortinformationen zur Verfügung stellt, können Sie die GPS- oder andere Standortverfolgungsfunktionen auf Ihrem Gerät deaktivieren, sofern Ihr Gerät dies zulässt);
  • Browsertyp, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Cookies und ähnliche Techniken, wie in unserer Cookie-Erklärung beschrieben;
  • personenbezogene Daten, die von Ihren Social-Media-Konten stammen.

Drittanbieter, die kein Nutzerkonto auf unserer Website erstellt haben

Campspace kann personenbezogene Daten von Dritten verarbeiten, z. B. von Personen, die mit uns in Kontakt stehen oder deren personenbezogene Daten in unseren Aufzeichnungen zu finden sind (d. h. Personen, die ein Nutzerkonto erstellen, Kontakt zu uns haben oder unsere Website besuchen).

  • Name;
  • (Mobil-)Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • IP-Adresse Ihres Geräts, gerätespezifische Informationen und Protokollinformationen, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Standortinformationen (z. B. IP-Adresse, Postleitzahl) und spezifischere Informationen (z. B. GPS-basierte Funktionalität auf mobilen Geräten, die für den Zugriff auf die Website oder Dienste oder bestimmte Funktionen der Website oder Dienste verwendet werden). Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website oder die Dienste zugreifen und nicht möchten, dass Ihr Gerät uns Standortinformationen zur Verfügung stellt, können Sie die GPS- oder andere Standortverfolgungsfunktionen auf Ihrem Gerät deaktivieren, sofern Ihr Gerät dies zulässt);
  • Browsertyp, wenn Sie unsere Website besuchen;
  • Cookies und ähnliche Techniken, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben
  • personenbezogene Daten, die von Ihren Social-Media-Konten stammen.

Gründe und Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund einer der folgenden rechtlichen Gründe und für die folgenden Zwecke:

  1. Mit Ihrer Zustimmung;
    • Zur Verbesserung unserer Website und unserer Dienste.
    • Für Marketingaktivitäten.
    • Um Ihr Nutzerkonto mit einem oder mehreren Ihrer Social-Media-Konten zu verknüpfen.
    • Um Inhalte in Ihren Social-Media-Konten zu teilen und/oder Inhalte mit Ihren Freunden zu teilen.
    • Um Ihnen unseren digitalen Newsletter und andere Marketing-Updates zu senden.
    • Um Ihre Teilnahme an Wettbewerben, Werbeaktionen oder Umfragen zu ermöglichen.
    • Um zu ermöglichen, dass Sie uns um Unterstützung bitten.
    • Um Eintragungen von Camping-Spots zu erstellen.
  2. Wenn es für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist;
    • Um Zahlungen in Rechnung zu stellen und einzuziehen; um die Zahlungsdienste auf unserer Website bereitzustellen.
    • Um unsere Dienstleistungen zu erbringen.
    • Um eine Buchung vorzunehmen oder eine Buchung anzunehmen.
    • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag, den wir mit Ihnen haben.
    • Um zu ermöglichen, dass Sie uns um Unterstützung bitten.
  3. Wenn dies für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist;
    • Zur Verbesserung unserer Website und unserer Dienste.
    • Zur Überwachung unserer Website und unserer Dienste, zur Erkennung und Verhinderung von Betrug und anderen illegalen oder unerwünschten Aktivitäten.
    • Für Marketingaktivitäten.
    • Um Statistiken und anonyme Daten zu generieren.
    • Um Unterbrechungen unserer Dienste zu beheben sowie aus Sicherheitsgründen.
  4. Wenn es für die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist;
    • Zur Überwachung unserer Website und unserer Dienste, zur Erkennung und Verhinderung von Betrug und anderen illegalen oder unerwünschten Aktivitäten.
    • Um unsere gesetzlichen und gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen

Websites Dritter

Bitte beachten Sie, dass unsere Website Links zu Websites Dritter, z. B. Social-Media-Plattformen, enthält. Campspace ist nicht verantwortlich für diese Websites Dritter und übernimmt diesbezüglich keine Haftung. Wir empfehlen Ihnen, die geltenden Datenschutzerklärungen dieser Dritten zu lesen.

Kinder

Nur Personen über 18 Jahren können ein Nutzerkonto auf unserer Website erstellen. Kinder benötigen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten besonderen Schutz, da sie sich der damit verbundenen Risiken möglicherweise weniger bewusst sind. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren verarbeitet haben, kontaktieren Sie uns bitte über die nachstehenden Kontaktangaben. Wir werden nach einer solchen Mitteilung die Verarbeitung dieser Daten so schnell wie möglich in angemessener Weise beenden und alle verarbeiteten personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte


Dienstleister (Auftragsverarbeiter)

Wir ziehen für Aufgaben wie Vertriebs- und Marketingdienstleistungen, Hosting und Programmierung externe Dienstleister hinzu. Alle diese Dienstleister sind Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten in unserem Auftrag. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überwachen sie regelmäßig. Alle Dienstleister sind verpflichtet, die Geheimhaltung zu wahren und mit uns einen Vertrag über die Datenverarbeitung zu schließen, sicherzustellen, dass sie mit größter Sorgfalt mit personenbezogenen Daten umgehen und alle geltenden Datenschutzgesetze einhalten.

Dritter (keine Auftragsverarbeiter)

  • Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens weiter, z. B. an Muttergesellschaften und/oder unsere Tochtergesellschaften;
  • Dritte, die (a) bestimmte Aspekte Ihrer Buchung ausführen;
  • Wenn Ihre Anfrage zur Buchung eines Camping-Spots vom Gastgeber akzeptiert wird oder wenn Sie die Anfrage eines Gastes zur Buchung Ihres Camping-Spots akzeptieren, geben wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an den Gastgeber weiter, falls dies für Ihre Buchung erforderlich ist;
  • In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Benutzer unserer Website oder unserer Dienstleistungen weitergeben;
  • Social-Media-Plattformen, mit denen Sie Ihr Konto verknüpft haben;
  • Unsere Geschäftspartner, um Ihnen relevante Werbung auf unserer Website anzuzeigen;
  • Gerichte, Regierungseinrichtungen, Aufsichtsbehörden und andere Behörden, sofern dies gesetzlich erforderlich ist oder mit Ihrer Zustimmung.

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an andere Verantwortliche weitergegeben, wenn dies zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung erforderlich ist oder wenn wir oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse an der Datenübertragung haben oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Auch wenn dies unwahrscheinlich ist, sind wir möglicherweise verpflichtet, personenbezogene Daten durch eine gerichtliche Anordnung offenzulegen oder andere gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur im Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“).

Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb des EWR in so genannte Drittländer, wie z. B. die Vereinigten Staaten von Amerika, übermitteln. In solchen Fällen werden vor der Übermittlung angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten und/oder wir bitten um Ihre Zustimmung zu einer solchen Übermittlung. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten so weit wie möglich vor der Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des EWR zu anonymisieren.

Aufbewahrungsfrist

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für den Zweck, für den die Daten anfänglich erforderlich waren, notwendig ist, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern. Die Aufbewahrungsfristen werden im Folgenden genauer aufgelistet. Diese Liste ist nicht vollständig.

  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Ihr Nutzerkonto 36 Monate lang inaktiv war
  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von 7 Tagen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben
  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von 7 Tagen, wenn Sie Ihr Nutzerkonto gelöscht haben

Die oben genannten Aufbewahrungsfristen können verlängert werden, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten gelten oder gelten werden.
Trotz der Aufbewahrungsfristen speichern wir anonyme und/oder statistische Daten, die keine personenbezogenen Daten enthalten, für unsere eigenen berechtigten Interessen.

Sicherheit

Wir ergreifen alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten vor Vernichtung, Verlust, Änderung oder Zugriff ohne Genehmigung zu schützen. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir die folgenden technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen. Diese Liste ist nicht vollständig:

  • Personenbezogene Daten werden innerhalb des EWR gespeichert;
  • Wo immer dies möglich ist, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert;
  • Wir verwenden Verschlüsselung für den Austausch personenbezogener Daten;
  • Wir nutzen verschlüsselte SSH-Dienste (Security Shell);
  • Unsere Systeme werden durch Überwachung ständig auf verdächtiges Verhalten überprüft;
  • Wir nutzen Firewalls und Antivirensoftware, um unsere Systeme und Dienste zu schützen;
  • Sofern gesetzlich vorgeschrieben, werden wir jedes neue System einer Datenschutz-Folgenabschätzung unterwerfen;
  • Bei jedem neuen System, das wir in Betracht ziehen, muss vorab getestet werden, ob es durch Design und Datenschutzmaßnahmen die Grundsätze des Datenschutzes erfüllt.
  • Nur autorisiertes Personal darf bei seiner Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technologischen Prozess ständig verbessert.

Ihre Rechte

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

1. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung;
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der auf dieser Einwilligung basierenden Verarbeitungsvorgänge vor deren Widerruf nicht berührt.

2. Recht auf Datenzugriff;
Sie haben das Recht, uns um einen Überblick über die personenbezogenen Daten zu bitten, die wir von Ihnen verarbeiten.

3. Recht auf Berichtigung;
Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen;

4. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden);
Sie haben das Recht, von uns die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeitet haben, zu verlangen, wenn es keinen legitimen Grund für die Speicherung dieser Daten gibt.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt, wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, aber Sie die Daten zwecks Verwendung im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch aufbewahren möchten und wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unsere eigenen berechtigten Interessen widersprochen haben.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit;
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten elektronisch an Sie in einem gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln.

7. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir sie verarbeiten, nicht einverstanden sind.

8. Recht auf Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde;
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen.

In Ihrem Nutzerkonto können Sie Ihre persönlichen Daten anpassen. Sie können uns jederzeit kontaktieren (über die Kontaktangaben unten), wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten. Wir sind bestrebt, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten, jedoch in jedem Fall innerhalb von vier Wochen nach Erhalt Ihrer Anfrage. Es können Umstände eintreten, in denen wir Ihrer Anfrage nicht (vollständig) Folge leisten können.

Wir akzeptieren nur Anfragen bezüglich Ihrer eigenen personenbezogenen Daten. Um sicherzustellen, dass wir die relevanten personenbezogenen Daten der richtigen Person zur Verfügung stellen, können wir zusätzliche Informationen anfordern, damit wir sicher wissen, dass Sie es sind.

Änderungen

Wir sind berechtigt, unsere Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die neueste Version dieser Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website unter dem folgenden Link: https://campspace.com/de/datenschutz. Wir werden Sie über unsere Website informieren, falls eine Änderung Ihre Rechte erheblich beeinträchtigt.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktangaben für Anfragen und anderen Fragen, die Sie haben könnten. Bitte senden Sie Ihre Anfragen sowie etwaige andere Fragen zum Datenschutz an:

Campspace B.V.
Hendrik Figeeweg 1, Hall 2
2031 BJ Haarlem
Niederlande
Email: hello@campspace.com

April 2022
Version 2.0
Herunterladen

Entdecke deinen nachhaltigen Kurzurlaub

Bis zu 95% CO2-Einsparung bei Buchung eines Campspace. Mehr dazu