Verdiene €10 Campspace-Guthaben! Weiterlesen

Camping Nordholland

Du suchst einen kleinen Campingplatz in Nordholland? Dies sind die schönsten Plätze in der Natur.

Camping Nordholland

Camping Nordholland

Idyllische Minicampings in Nordholland

Über Campspace kannst du einzigartige und idyllische kleine Campingplätze in Nordholland buchen. Diese Minicamoings sind nicht einfach nur irgendwelche Campingplätze. Oft sind es schöne Orte mitten im Grünen in einem Garten oder auf einem Bauernhof.  Das sorgt für Ruhe und Frieden, aber auch für nette soziale Kontakte. Du kannst in einem Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen übernachten, aber es gibt auch Orte, die Unterkünfte anbieten. Ein bisschen mehr Komfort, aber sicher genauso idyllisch. 

Camping Nordholland: Übernachtung auf dem Land von Privatpersonen

Obwohl sich die Mikrocampings oft auf dem Grundstück von Privatpersonen befinden, sind sie mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Eine Toilette und eine Dusche, Strom und sauberes Wasser sind fast immer vorhanden. Gelegentlich gibt es zusätzliche Einrichtungen wie eine Küchenzeile oder einen Platz zum Anzünden eines Lagerfeuers, und sehr selten gibt es sogar einen Whirlpool oder eine Sauna. 

Camping Nordholland Callantsoog

Erlebe Minicamping in Nordholland

Camping Nordholland: Campingurlaub umringt von Windmühlen und malerischen Dörfern

Schaue doch mal bei Alexander aus Langerak vorbei. Sein Campspace liegt in einer Region, die sich am besten als „Lehrbuchholland“ beschreiben lässt. Sie ist geprägt von Wiesen mit Kühen, Bauernhöfen, Flüssen, Deichen, Gräben, Weiden, Störchen und verschlafenen Dörfern. Das UNESCO-Welterbe Kinderdijk (die berühmten Windmühlen) liegen gleich um die Ecke, ebenso wie eine Reihe malerischer kleiner Städte und Dörfer.

Glamping nahe des Ijsselmeers - auch das ist Camping Nordholland

Bei Roland übernachtest auf einer Bio-Gärtnerei im westfriesischen Dorf Venhuizen, in der Nähe des IJsselmeerdijks zwischen Hoorn und Enkhuizen. Auf einem der großzügigen Stellplätze auf seinem Campingplatz mitten in der Natur kannst du dein Zelt, deinen Wohnwagen oder dein Wohnmobil in Ruhe und im Grünen aufstellen. Keine eigene Campingausrüstung? Kein Problem, es gibt verschiedene Unterkünfte zu mieten, wie zum Beispiel einen Retro-Wohnwagen mit freiem Blick oder einen Pipowagen zwischen Kirsch- und Zwetschgenbäumen.

Tierisch was los beim Bauernhofcamping in Nordholland

Bei Karin aus Avenhorn übernachtest du auf einem Pflegebauernhof. Dort hast du tatsächlich Ruhe und Frieden. Kannst aber auch Fahrräder mieten und die Umgebung erkunschaften und bei außergewöhnlich schlechtem Wetter kann die Kantine genutzt werden.

Camping Nordholland

Camping Nordholland: Was gibt es zu entdecken?

Die Provinz Nordholland hat mit seiner Lage im Nord-Westen der Niederlande einiges zu bieten. Wer Camping in Nordholland plant hat die Qual der Wahl und muss sich zwischen der wunderschönen Nordseeküsste mit ihren langen Sandstränden im Westen und der Ijjsselmeer im Osten entscheiden. Doch die Region hat nicht nur abwechslungsreicht Naturgebiete zu bieten, in Nordholland kann man auch einige klassich niederländische Tagesausflüge unternehmen. Schöne Urlaubsbilder lassen sich im Freilichtmuseum Zaanse Schans nördlich von Zaandam oder in einem der Fotostudios von Volendam knipsen.

Diese Städte sind einen Besuch wert während des Campingurlaubs in Nordholland

Wer sich nach ein paar Tage mitten in der Natur dann doch wieder unter Leute begeben mochte, sollte einen Ausflug in eine der folgenden drei Städte planen.

Camping Nordholland: Entdecke die Hauptstadt Amsterdam

Berühmt für seine Kanäle, das Rijksmuseum sowie das Rodlichtfirtel zieht die niederländische Hauptstadt Amsterdam Jahr ein Jahr aus unglaublich viele Touristen an. Schlendere durch die kleinen Läden im Viertel "Negen Straatjes", bestaune das Meisterwerk "Die Nachtwache" oder besichtige Amsterdam während einer Bootsfahrt vom Wasser aus. Amsteram ist sicherlich einen Ausflug wert. Wer nach einem Tag voller Sightseeing jedoch dem Troubel wieder entfliehen möchte, setzt sich in den Zug oder sein Auto und fährt zurück zu deinem Minicamping in Nordholland.

Camping Nordholland: Besuche das gezellige Städtchen Haarlem 

Weniger bekannt, aber dafür noch etwas authentischer ist Haarlem, gelegen zwischen Amsterdam und dem beliebsten Badeort Zandvoort. Wer einen Campingurlaub in Nordholland plant, sollte unbedingt auch einen Tagesuasflug nach Haarlem machen. Unser Gehimtipp: Samstags ist Markt auf dem Marktplatz "Grote Markt".

Camping Nordholland: Schmellertour über den Käsemarkt in Alkmaar

Bekannt für seinen Käsemarkt ist die Stadt Alkmaar, gelegen im Herzen der Provinz Nordholland. Wer einen Campingurlaub in Nordholland in Bergen aan Zee, Egmond aan Zee, Callantoog oder Hoorn plant, ist nur einen Katzensprung von Alkmaar entfernt und sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Alle drei Städte klingen interessant? Kein Problem, plane einen längeren Campingurlaub in Nordholland und entdecke diese Städtchen in aller Ruhe. Vergiss nicht auch ausreichend Ruhetage in der Natur der wunderschönen Provinz Nordholland einzuplanen.

Entdecke deinen nachhaltigen Kurzurlaub

Bis zu 95% CO2-Einsparung bei Buchung eines Campspace. Mehr dazu