Verdiene €10 Campspace-Guthaben! Weiterlesen
Die Weihnachtsferien 2022 in der Natur verbringen

Die Weihnachtsferien 2022 in der Natur verbringen

Die Weihnachtsferien 2022 sind die perfekte Zeit, um abzuschalten und sich mit seinen Liebsten zu treffen. Aufwachen in einem Winterwunderland, Schneespaziergänge und Brettspiele am Kaminfeuer.

Die Weihnachtsferien 2022 in der Natur verbringen

Schneebedeckte Wälder, frische Winterluft und den Abend am warmen Lagerfeuer ausklingen lassen - darauf kann man sich beim Camping in den Weihnachtsferien 2022 freuen. Hier sind fünf tolle Outdoor-Abenteuer, die man während der Weihnachtsferien genießen kann.

winter campervan Christmas Campspace

Vorteile eines Aufenthalts im Freien während der Feiertage

Es hat viele Vorteile, über die Feiertage Zeit im Freien zu verbringen. Zum Beispiel kann es dir helfen, Urlaubsblues zu vermeiden. Die saisonal abhängige Depression (SAD) tritt typischerweise in den Wintermonaten auf, wenn es weniger natürliches Sonnenlicht gibt. Sonnenlicht kann dazu beitragen, deine Stimmung zu verbessern und die Symptome von SAD zu lindern.
Zeit im Freien zu verbringen kann auch helfen, Stress und Ängste abzubauen. Die frische Luft und die Natur können sehr beruhigend sein und eine dringend benötigte Pause von der Hektik der Feiertage bieten. Die Feiertage können eine hektische und chaotische Zeit sein, deshalb ist es wichtig, dass man sich etwas Zeit für sich selbst nimmt, um sich zu entspannen und zu regenerieren.
Außerdem kann Bewegung an der frischen Luft deinen Energielevel steigern und Müdigkeit bekämpfen. Bewegung hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wie z. B. den Abbau von Stress, die Verbesserung der Schlafqualität und die Stärkung deines Immunsystems - all das ist in der Weihnachtszeit wichtig, wenn unser Körper mehr Stress als sonst hat.
Daher sollte man in der Weihnachtszeit unbedingt etwas Zeit draußen verbringen! Das wirkt Wunder für den Geist, den Körper und die Seele.

Nachhaltige Outdoor-Aktivitäten beim Wintercamping 2022

Große Skianlagen sind extrem umweltschädlich. Jedoch nicht nur die Anlage selbst, sondern vor allem die Anreise zu einer. Transportmittel machen nämlich den größten Teil der CO2-Emissionen im Tourismus aus. Damit du dir die lange Anreise nach Österreich oder einem anderen entfernten Skigebiet sparen kannst, haben wir spannende Alternativen an Outdoor-Aktivitäten für dein Wintercamping 2022:

1. Eine Wanderung machen: Es gibt nichts Schöneres, als an die frische Luft zu gehen und die Geräusche und Sehenswürdigkeiten der Natur zu genießen. Wichtig ist, sich unbedingt warm anzuziehen!

2. Schlittschuhlaufen gehen: Wer Glück hat, einen Teich oder See in der Nähe zu haben, der im Winter zufriert, dann sollte man das ausnutzen.  Schlittschuhlaufen ist eine tolle Möglichkeit, sich zu bewegen und gleichzeitig die Natur zu genießen.

3. Einen Schneemann bauen: Diese klassische Winteraktivität ist für Menschen jeden Alters geeignet. Man kann bei der Gestaltung eines Schneemanns kreativ sein, wichtig ist, nicht zu vergessen, ihm eine Karottennase zu verpassen.

4. Schlittenfahren: Eine weitere tolle Aktivität für alle Altersgruppen: Schlittenfahren ist eine tolle Möglichkeit, sich draußen im Schnee zu vergnügen. Überall dort, wo es kleine Berge gibt, kann man seinen Schlitten mitnehmen und ab geht die Fahrt. Man sollte nur auf die Natur und private Felder von Landwirten Rücksicht nehmen.

5. Schneeschuhwandern: Wer im Winter abgelegene Gegenden erkunden will, für den ist Schneeschuhwandern eine tolle Option. Außerdem ist es ein tolles Training!

6. Loipen: Das bedeutet im Norwegischen so viel wie Langlaufski. In den deutschen Wäldern gibt es insgesamt 2.177 abwechslungsreiche Langlauf-Loipen. Auf den Loipen durch den Wald kann man optimal Muskeln und Kreislauf trainieren und die wunderschöne Natur genießen.

Eine unvergessliche Übernachtung in der Natur während der Weihnachtsferien planen

Dieses Weihnachten sollte man dem Trubel der Stadt entfliehen und eine Nacht in der Natur verbringen. Es gibt nichts Besseres, als unter dem Sternenhimmel zu schlafen und mit Vogelgezwitscher aufzuwachen. Lass die frische Luft in deine Lungen strömen und tanke neue Energie.
Es gibt viele Möglichkeiten, die freie Natur zu genießen, auch im Winter. Man kann wandern gehen, einen Schneemann oder ein Iglu bauen oder Skilanglauf ausprobieren. Wer bereit ist, Feierabend zu machen, kann sich in seinen Schlafsack kuscheln und einschlafen. Nach dem Aufwachen fühlt man sich erholt und ist bereit für alles, was der Urlaub bringt.

Wintercamping in den Weihnachtsferien ausprobieren

Eine der besten Möglichkeiten, die Weihnachtsferien zu verbringen, ist das Wintercamping. Bei dieser Art des Campings verbringt man in den kälteren Monaten Zeit in der Natur, manchmal sogar mit Schnee und Eis. Es ist eine tolle Möglichkeit, die Schönheit der Natur zu genießen und sich bei all den lustigen Aktivitäten, die man bei kaltem Wetter draußen machen kann, auch noch zu bewegen. Hier sind einige Tipps für das Wintercamping:

Mehrere Kleidungsschichten anziehen: Wer bei kaltem Wetter zeltet, sollte sich in mehreren Schichten anziehen. So bleibt man schön warm und trocken. Die untere Schicht sollte eine Thermounterwäsche sein, gefolgt von einer mittleren Schicht aus Wolle oder Fleece. Darüber zieht man eine wasserdichte Außenschicht.

Die richtige Ausrüstung einpacken: Zusätzlich zu der Kleidung braucht man noch andere wichtige Ausrüstung für das Wintercamping. Dazu gehören ein Winterzelt, ein Schlafsack, ein Kocher, Essen und heiße Getränke. Wichtig ist, sicherzustellen, dass man alles hat, was man braucht, bevor man das Haus verlässt!

Wie wäre es mit Glamping zu Weihnachten?

Winter-Glamping ist eine tolle Gelegenheit, in den kälteren Monaten die Natur zu genießen. Dabei übernachtet man in einer komfortablen, gut ausgestatteten Camping Einheit, oft mit Heizung und Strom, und genießt alles, was die Natur zu bieten hat. Winter-Glamping ist eine gute Option, um der Hektik der Feiertage zu entfliehen und Zeit mit Familie und Freunden in einer entspannten Umgebung zu verbringen. Auf der Campspace-Plattform gibt es viele Plätze für Winter-Glamping mit beheizten Zelten und warmen Duschen.

Tipps für die Planung der Weihnachtsferien im Freien

Bei der Planung der Ferienaktivitäten im Freien gibt es ein paar Dinge zu beachten, damit man eine tolle Zeit hat.  Zuerst sollte man sich überlegen, welche Art von Aktivität man machen möchte. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, vom Wandern und Campen bis zum Skifahren und Snowboarden. Sobald man weiß, was man machen will, sollte man die Gegend erkunden, um den besten Platz für seine Aktivitäten zu finden. Man kann sich über die Wettervorhersage informieren, bevor man sich auf den Weg macht, damit man sich angemessen kleiden kann und auf alle Wetterbedingungen vorbereitet ist, die auftreten können. Nicht zu vergessen ist auch die Ausrüstung, die man für die gewählte Aktivität braucht. Wer diese Tipps befolgt, kann sicher sein, dass der Urlaub im Freien Spaß macht und sicher ist.

Den perfekten Campspace für einen Weihnachtsurlaub finden

Hier findet man eine Auswahl an Zelt-, Wohnmobil- und Glamping-Plätzen, die mit Einrichtungen wie Heizung und warmen Duschen ausgestattet sind. Wer lieber in einer Hütte, einem Chalet oder einem Baumhaus übernachten möchte, findet bei uns ebenfalls eine große Auswahl!

🍂Gemütliche Campingplätze für den Winter 🇳🇱 Wintercampingplätze in NL 🇧🇪 Wintercampingplätze in BE 🇩🇪Wintercampingplätze in DE
💆Winter-Glamping mit warmen Duschen 🚐 Camperplätze für den Winter 🪵Hütten und Chalets für den Winter


Zum Schluss noch ein paar Ideen für aktive Freizeitbeschäftigungen, die man während des Wintercampingtrips ausüben kann.


⛷Aktivitäten beim Wintercamping

Entdecke deinen nachhaltigen Kurzurlaub

Bis zu 95% CO2-Einsparung bei Buchung eines Campspace. Mehr dazu