Verdiene €10 Campspace-Guthaben! Weiterlesen
Roadtrip Dänemark

Roadtrip Dänemark

Ein Roadtrip durch Dänemark ist der ideale Weg, um in kurzer Zeit viel von diesem schönen Land zu sehen.

Roadtrip Dänemark

Ein Roadtrip durch Dänemark ist der ideale Weg, um in kurzer Zeit viel von diesem schönen Land zu sehen.

Ein Roadtrip ist immer eine gute Idee. So kannst du viel mehr vom Land sehen und dein Urlaub fühlt sich abenteuerlicher an. In diesem Artikel haben wir eine Route für dich vorbereitet, damit du die besten Sehenswürdigkeiten besuchen kannst.

Nützliche Informationen vor der Reise

Es ist immer gut, im Voraus zu wissen, wo du stehst, aber du willst natürlich auch, dass ein Teil davon eine Überraschung bleibt. Deshalb findest du hier vor allem einige praktische Informationen.

Bevor du deine Roadtrip-Route zusammenstellst, ist es sinnvoll festzulegen, was du sehen willst, wie lange du wegbleiben willst und was du unbedingt besuchen willst.

Erkundige dich vor deiner Abreise, ob für dein Reiseziel eine Umweltplakette vorgeschrieben ist. Überall in Dänemark gibt es verschiedene Zonen, in denen es Pflicht ist. Wenn du noch keine Route für deinen Dänemark-Roadtrip geplant hast, ist es eine gute Idee, eine solche zu beantragen, um ein Bußgeld zu vermeiden. Hier erfährst du mehr über Dänemarks Umweltzonen.

Mit dem Auto oder Wohnmobil durch Dänemark

Wir haben für dich einen Dänemark-Roadtrip zusammengestellt, der in Ribe beginnt, einer Stadt, die etwa drei Autostunden von Hamburg entfernt ist. Auf diesem Dänemark-Roadtrip erkundest du nicht nur Großstädte wie Kopenhagen und Aarhus, sondern auch einige versteckte Juwelen in den schönsten Naturgebieten und alternative Unterkunftsmöglichkeiten rund um diese Orte.

Ribe

Die Ausflüge beginnen in der südlichen Region Dänemarks, in Ribe. Diese schöne Stadt an der Westküste Jütlands ist voller Geschichte und eine der beliebtesten Attraktionen ist der Dom, der aus dem 12. Jahrhundert stammt und der älteste in Dänemark ist. Nur eine kurze Autofahrt von Ribe entfernt findest du das Wattenmeerzentrum, wo du außergewöhnliche Ausstellungen findest und das Unesco-Weltnaturerbe, das Wattenmeer in der Nähe von Ribe, kennenlernen kannst.

Nach einem erlebnisreichen Tag kannst du zur Egebæks Shelter fahren. Dieser Zeltplatz liegt ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Ribe und bietet dir gute Einrichtungen wie Strom, Wasser und eine Grillhütte.

Aarhus

Inzwischen bist du schon eine Weile auf deinem Roadtrip unterwegs und vielleicht bist du bereit für ein bisschen mehr Luxus. Beim Glamping Molsgaarden kannst du absolute Ruhe, abwechslungsreiche Natur und den Komfort von zu Hause genießen. Auf dem Weg zu deinem nächsten Zeltplatz solltest du unbedingt einen Tag in Aarhus einplanen. Schlendere durch die kulturvollen Straßen der Stadt oder besuche das Freilichtmuseum Den Gamle By, eine der beliebtesten Attraktionen Dänemarks.

Kopenhagen

Dann fährst du in Richtung Kopenhagen. Wir empfehlen dir, außerhalb der Stadt zu wohnen. So kannst du die Ruhe und die Natur genießen und trotzdem Kopenhagen als Tagesausflug besuchen. Zelten am Strand, im Wald oder auf einem Bauernhof, das alles ist in der Umgebung von Kopenhagen möglich.

Odense

Der nächste Punkt auf deinem Dänemark-Roadtrip ist Odense, die drittgrößte Stadt Dänemarks. Als eine der ältesten Städte des Landes ist sie reich an Museen und voller Kultur. Außerdem ist Odense der Geburtsort von Hans Christian Anderson, so dass auch hier ein märchenhaftes Flair herrscht. Genieße die vielfältige Flora und Fauna im südlichen Teil Fünens. Von Svendborg und Fåborg aus kannst du einen Inselhüpfer zu den bezaubernden kleinen Inseln in der Nähe machen. Parke das Auto unter den Bäumen und verbringe die Nacht in dieser unglaublichen Baumkronen-Hütte in Kværndrup. Hier erlebst du Ruhe und Entspannung, oder du kannst die verschiedenen Outdoor-Aktivitäten in der Umgebung ausprobieren.

Tønder

Der letzte Halt auf diesem Roadtrip durch Dänemark ist Tønder, die Stadt an der Wattenmeerküste. In der Wintersaison ist es ruhig, aber in der Sommersaison pulsiert das Leben. Ein Höhepunkt im Jahreskalender der Stadt ist das Tønder Festival, das einmal im August und einmal in der Weihnachtszeit stattfindet. Tønder ist eine echte Weihnachtsstadt; wochenlang ist die Stadt in Weihnachtsstimmung. Zögere also nicht, diese Stadt bei deinem nächsten Winterausflug zu besuchen. Genieße auch hier die reiche Kultur Dänemarks. Schlendere entlang der charakteristischen, historischen Gebäude durch die schöne Innenstadt, in der es eine Menge einzigartiger Architektur zu bewundern gibt. Auch außerhalb der Stadt gibt es viel zu erleben und wir empfehlen, an einem der einzigartigen Orte von Campspace zu übernachten. Diese abstrakte Unterkunft ist der perfekte Ort, um deinen Roadtrip durch Dänemark unvergesslich zu machen.

Der Vorteil all dieser Campingplätze ist, dass sie sich alle in der Nähe von Städten befinden. Deshalb gibt es rund um deine Unterkunft jede Menge Aktivitäten und Kultur. Ideal, um Streitereien zu vermeiden und deinen Urlaub in vollen Zügen zu genießen!

Klingt dieser Dänemark-Roadtrip wie Musik in deinen Ohren? Oder brauchst du vielleicht Hilfe bei den Vorbereitungen für deinen Roadtrip? Keine Sorge, hier findest du alle unsere Tipps und Tricks für den perfekten Roadtrip.

Entdecke deinen nachhaltigen Kurzurlaub

Bis zu 95% CO2-Einsparung bei Buchung eines Campspace. Mehr dazu